Dienstag, 18. Juli 2017

Halbseitiger Gesichtsfeldausfall + Retinitis Pigmentosa

Sehen wieder lernen!

Viele Menschen leiden nach einer Kopfverletzung, einem Schlaganfall oder einem Hirntumor an einem halbseitigem Gesichtsfeldausfall.

In Deutschland erkranken circa 40.000 Menschen pro Jahr an Retinitis Pigmentosa (degenerative Netzhauterkrankung) und mehr als 1.000 Menschen erblinden pro Jahr an dieser Erkrankung.

Seit Juni biete ich für alle betroffenen Menschen ein spezielles Augentraining an. 

"Ganzheitliches Augentraining kombiniert mit computergestütztem Sehtraining."

Das computergestützte Sehtraining wurde an der Universität Tübingen entwickelt. 
Mit dem 6-wöchigen Computer-Augentraining wird die Orientierungsfähigkeit verbessert.
Die Schwerpunkte des ganzheitlichen Augentrainings sind:
Gehirn-Integration & Augen-Entspannung.

In vielen Fällen wird das Computertraining von den Krankenkassen unterstützt. 

Ganzheitliches Augentraining & computergestütztes Sehtraining kann die Lebensqualität wieder steigern und ein weiterer Schritt in die Selbstständigkeit sein.

















Gerne gebe ich Ihnen in einem persönlichem Gespräch weitere Auskünfte.

Martina Buchheit
ganzheitliche Gesundheitsberaterin (IHK)
Augenfitness- und Visualtrainerin

Tel: 0621/54966303
info@augenschule-buchheit.de
www.augenschule-buchheit.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen